Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Neue Wege in die Heilung – Vortrag in Gelsenkirchen

11. Mai 2016 @ 19:30 - 21:00

euro15

VORTRAG mit Max Zander – Neue Wege in die Heilung

Nach dem Tod (Dimensionswechsel) von Dr. Fenten boten sich mir verschiedene Möglichkeiten an Dr. Fenten zu kontaktieren. Für mich war dies unglaublich spannend. Denn zum ersten Mal hatte ich die Gelegenheit, einen leidenschaftlichen Forscher  zum Thema Autoimmunerkrankungen etwas zu seiner Krankheit zu fragen. Es gibt wohl kaum einen, der die Thematik Autoimmunprozesse wohl besser versteht als ein verstorbener Wissenschaftler, der selbst von einer solchen Krankheit betroffen war und einen Großteil seines Lebens nach echten Heilungsmöglichkeiten suchte.

Wie kam es dazu?
Durch meine jahrelangen Tätigkeiten im alternativen Gesundheitssektor lernte ich viele außergewöhnliche Menschen mit außergewöhnlichen Gaben kennen. Da gibt es Personen, die Aura sehen können, eine Person kann Aura fühlen und die Gefühle anderer wahrnehmen, auch die Gefühle eines Kollektivs, eine andere Person kann extrem detaillierte Informationen von Organen beziehen usw..
Da entsteht auf einmal ein riesen Potential und dies habe ich angefangen zu nutzen.
Es hat Vor- und Nachteile, wenn ein Medium keine Ahnung von den empfangenen Durchsagen hat oder von dem, was es sieht. Desto weniger spielt der eigene Verstand dort mit ein und verfälscht das Bild. Um einen komplexen Sachverhalt zu verstehen, braucht es aber strukturiertes Vorwissen.
Es kommt also auf den Fragesteller an. Denn die medial begabte Person hat oft nur geringe Kenntnis über technische Zusammenhänge im medizinischen Bereich.
Ich habe angefangen, gezielt Fragen zu stellen und dies mit Hilfe verschiedenster Menschen und deren Fähigkeiten. Mit jedem Puzzlestück zeigte sich immer mehr ein logisches klares Bild. Interessanterweise wussten manche Medien nicht, dass ich die gleiche Frage schon woanders stellte. So konnte ich verschiedene Sichtweisen abgleichen und übereinander legen.
Am Ende kam ein klares strukturiertes Bild über tiefgreifende Zusammenhänge von Autoimmunerkrankungen heraus.  Antworten sind gefunden worden, wo die klassische Medizin heute nur große Fragezeichen schreiben kann. Alles hat angefangen mit übermittelten Informationen von Dr. Fenten, der nach seinem Ableben alles verstanden hat und aus seiner eigenen Erfahrung erklärte, was es mit einer solchen Erkrankungsform auf sich hat.

Details

Datum:
11. Mai 2016
Zeit:
19:30 - 21:00
Eintritt:
euro15

Veranstaltungsort

Seniorenzentrum Gelsenkirchen-Horst
Marie Juchacz-Weg 16
45899 Gelsenkirchen Horst, 45899
+ Google Karte