Archiv für den Autor: maxzander

Dr. Norbert Fenten mit Harald Kautz Vella im Gespräch -Grippemittel Exfluenza-

Verschriftlichung eines Telefongespräches zwischen Dr. Norbert Fenten und Harald Kautz-Vella

Aufgrund einiger Verdachtsfälle und kreuzenden Linien im Geschehen der Weltpolitik, lag es H arald Kautz-Vella besonders am Herzen ein neues schnelles Grippemittel zu entwickeln.
Es wurde mit der Zielsetzung entwickelt, eine schnelle Lösung gegen eine mögliche Spanische Grippe anbieten zu können. Dieses Mittel hat sich sehr gut bei Grippalen Infekten bewährt und es ist heute in veränderter und optimierter Form unter dem Namen „Exfluenza“ erhältlich.

Im Telefongespräch geht es um Candida, Zeolithe, Toxine, Körpermilieu beeinflussende Medizin, und therapeutische Wege reiner Informationsmedizin. Weiterlesen

Häufig gestellte Fragen

Anwendung bei Hautproblemen
Bei Hautproblemen sollte in erster Linie die Creme angewendet werden.
Es ist wichtig die Creme relativ dick aufzutragen. Eine kleine Menge Creme aufzutragen und zu verreiben würde nicht viel bewegen. Der Anteil an Wasser in der Creme sollte in möglichst großer Menge in die Haut einziehen, damit auch dort viel passieren kann. Weiterlesen

Neue Erkenntnisse zum Thema Nagalase und GcMAF

Vortragsthema: Betrachtung von Nagalase, GcMAF und Makrophagen
Ziel: Vermittlung eines neuen Verständnisses zu einem wichtigen Teilbereich der Immunabwehr.

Die Begriffe Nagalase, GcMaf und Makrophagen spielen bei Krebsgeschehen und viralen Erkrankungen eine bedeutende Rolle. Ich gehe in diesem Textstück auf die Bedeutung und Funktion der Begriffe ein. Nach einer kurzen wissenschaftlichen Erklärung folgt die geistig energetische Betrachtung des Themas. Weiterlesen

Bewusst TV Autoimmunerkrankungen neue Sichtweisen



Jo Conrad im Gespräch mit Max Zander über neue Erkenntnisse im Bereich der Autoimmunerkrankungen. Durch die Unterstützung von medialen, hellsichtigen und aurasichtigen Menschen und durch Kommunikation auf geistiger Ebene, konnte ein neues tiefgreifendes Verständnis zu Autoimmunerkrankungen erarbeitet werden.

source

Dr. Fenten zum Thema Multiple Sklerose und Autoimmunerkrankungen

Dr. Norbert Fenten zum Thema Multiple Sklerose
und Autoimmunerkrankungen -Gespräch vom  Oktober 2015

Dr. Fenten: Es ist wichtig, den Weg im Herzen zu suchen. Man sollte das eigene Leben aufräumen und Dinge wieder in die Ordnung bringen.
Es ist wichtig ins Verständnis zu kommen, das ganze Leben als System zu sehen, als Kreislauf und den Kreislauf verstehen.
Die Menschen sollen verstehen, dass Heilung aus ihrem Inneren kommt. Weiterlesen

Dr. Fenten spricht über seine Multiple Sklerose, sein neues Verständnis von Heilung und die Entstehung seiner Produkte

Dr. Norbert Fenten erzählt seine persönliche Geschichte: Wie entstanden seine Produkte?

In einem meiner zahlreichen Gespräche mit Dr. Norbert Fenten sprach er im Jahr 2013 über seinen neuen Lösungsansatz den Körper in die Ordnung zurück zu führen, den Weg seiner Erfindung und welche Erlebnisse er persönlich mit seiner Multiplen Sklerose durchgemacht hat. Im Folgenden lesen Sie eine Verschriftlichung dessen, was Dr. Norbert Fenten über sich und seine Krankheit erzählt hat: Weiterlesen

Entstehung von Autoimmunerkrankungen- Neue Betrachtungsweisen

Teil 2 über die Autoimmunerkrankungen ist nun verschriftlicht und öffentlich.

Es sind nochmals einige spannende Ergänzungen aus dem geistigen Bereich dazu gekommen. Das gibt uns nochmal einen völlig anderen Blickwinkel auf Möglichkeiten den Heilungsweg zu unterstützen.
Eine neue Betrachtungsweise des Krankheitsbildes mit Ergänzungen aus der feinstofflichen Welt. Weiterlesen

Nova Vitalis Pads

Sie geben ein natürliches Schwingungsfeld ab, das auf körperlicher, psychischer und seelischer Ebene eine Wiederherstellung der Ordnung ermöglicht. Jedes Pad hat dabei seinen eigenen Schwerpunkt. Bei dem Pad auf dem Foto handelt es sich um das Universalpad „Alles in Ordnung“. Es ist auf eine ganzheitliche Heilung des Körpers ausgerichtet, kann eine verlorene Ordnung wiederherstellen und ist bereits von vielen Menschen sehr erfolgreich getestet worden. Weiterlesen

Lebenswerk von Dr. Norbert Fenten

Dr. Norbert Fenten hat sein Lebenswerk vollendet und am 14.06. plötzlich und unerwartet seinen Körper verlassen.
Er hat uns allen ein wertvolles Vermächtnis hinterlassen, das sein ältester Sohn Stefan Fenten zusammen mit Familie Fenten nach dem Vorbild seines Vaters von Herzen gerne weiter führen wird.
Weiterlesen

Wundheilung

Auf einer Gesundheitsmesse in Österreich zeigte mir eine Dame diese Bilder. Eine Bekannte dieser Dame hatte massive Probleme mit offenen Beinen. Sie fing an ihre Beine mit dem Gel und der Creme zu behandeln. Das Gel direkt in die offenen Stellen und die Creme auf die intakten Hautstellen. Dazu nahm sie als Unterstützung für den Körper das Elexier. Zwischen diesen Bildern liegen 4 Monate. Weiterlesen